Das Einewelthaus berichtet von seiner Entstehung

Am Montag den 31 August schaffen Patrick, Chris, Leo und Bernd meine Grundfläche.Am Montag den 31 August schaffen Patrick, Chris, Leo und Bernd meine Grundfläche.

Viele Hände mischen den Beton für mein Fundament.Viele Hände mischen den Beton für mein Fundament.

Eine Schalung gibt mir festen Halt.Eine Schalung gibt mir festen Halt.

Die Erbauer setzen meine ersten gespendeten Wandteile.Die Erbauer setzen meine ersten gespendeten Wandteile.

Mit der Tür von Hr. Schneck wachse ich nach oben.Mit der Tür von Herr Schneck wachse ich nach oben.

Das Fenster von Fam. Sander gibt mir ein Gesicht.Das Fenster von Familie Sander gibt mir ein Gesicht.

Leo hat meinen Namen auf ein Brett gemalt und gleich befestigt.Leo hat meinen Namen auf ein Brett gemalt und gleich befestigt.

IMG_1058 (Andere)Am vierten Tag hab ich eine Wand mit Bretter der Familie Koch.

IMG_1060 (Andere)Ich sehe aus wie eine Filmkulisse.

IMG_1081 (Andere)Nick und Freund isolieren mich mit Kissen von Betten Bauernfeind.

IMG_1085 (Andere)Hinten entsteht meine zweite Wand aus Transportkisten der Firma Herrman.

IMG_1091 (Andere)Heute wird viel an mir gebaut.

IMG_1094Sorgfältig dämmen mich Jasmin und ihre Freundinnen.

IMG_1087 (Andere)Leo und Patrick sägen alles mit der Hand.

IMG_1104 (Andere)Die Wand mit den Kastenfenstern von Herrn Schulze wird fertig.

IMG_1109 (Andere)Hier bekomme ich ein Grundgerüst fürs Dach.

IMG_1132 (Andere)Mareike und Helena helfen, mich mit Parkett von Herrn Weckerle zu verschönern.

IMG_1137 (Andere)Leo zeigt die Schrauber der Baumeister.

IMG_1126 (Andere)Leute, es macht Spass von euch gebaut zu werden.

IMG_1138 (Andere)Leo und Kate gestalten achtsam meine Fahne: ein Haus auf der einen Welt.

IMG_1141 (Andere)Roman sägt die letzten Bretter für die Wand zur Straße.

IMG_1162 (Andere)Die Halterung  der Fahnenstange ist betoniert.

IMG_1151 (Andere)17. September, der Regenbogen und ich, ein schönes Paar.

IMG_1153 (Andere)Ein Tag später hisst Levin die Fahne.

IMG_1159 (Andere)Sami und Levin haben die Gartenwand fertig gedämmt und mich mit einer Membran vor Regen geschützt.

IMG_1169 (Andere)Oh, ihr habt mich mit Kuscheltieren gedämmt und ein Fenster reingebaut, um sie zu sehen.

IMG_1163 (Andere)Die dritte Wand komplett aus Schrankteilen von Familie Radelmaier und einem Fenster der Familie Eibner habt ihr sehr gemütlich gemacht.

IMG_1166 (Andere)So schau ich  nach neun Bautagen aus.

IMG_1171 (Andere)Die alte Bettdecke passt wunderbar in meine Seitenwand.

IMG_1184 (Andere)Oh werde ich schön, da wird das Haus im Hintergrund bestimmt neidisch.

IMG_1197-(Andere)Das Bild macht mich traurig.

IMG_1205 (Andere)Das zerstörte Haus und die Firma Rau spenden mir ein paar Balken.

IMG_1208 (Andere)Samir bringt die geretteten Balken zu mir.

IMG_1215 (Andere)Die Sonne lacht, ich habe einen schönen Ausblick.

IMG_1219 (Andere)Herr Weckerle besucht mich und zeigt sein gespendetes Parkett.

IMG_1224 (Andere)Es freut mich euch beim Bauen zu erleben.

IMG_1221 (Andere)Nick und Patrick decken mich ein.
IMG_1228 (Andere)Was für eine lebendige Baustelle.

IMG_1234 (Andere)Hermann, Martin und Freund graben in Rekordzeit den Graben für den Strom.

IMG_1238 (Andere)Julius und Samir schrauben meine neue Aussenhaut an- eine 100jährige Jalousie.

IMG_1225 (Andere)Unscharf, aber so seh ich nach 15 Tagen aus, dank euch.

IMG_1246 (Andere)Am 13. Bautag wird der gespendete Schotter der Firma Rau mit Schubkarren zu mir gebracht.

IMG_1244-(Ausschnitt)Ein zufällig vorbeikommender Mann hilft mit.

IMG_1251 (Andere)In der Sonne und mit den 2500kg Steinchen ist es richtig einladend.

IMG_1252 (Andere)Die Gartenwand ist fertig, ich schau einfach toll aus.

IMG_1248 (Andere)Heute wird überall an mir gebaut.

IMG_1256 (ausschnitt)Die fleißigen Hausbauer stellen mir das erste Fenster in die Südwand.

IMG_1323 (Ausschnitt)Meine Fahne freut sich im Wind.

IMG_1285 (Andere)Leo und Bernd bauen an der Decke weiter.

IMG_1311 (Andere)Stuff testet mein Dach, Bernd passt auf.

IMG_1325 (Andere)Samir, Leo, Levi und Stuff montieren noch ein Stück altes Wellblech.

IMG_1334 (Andere)Funken sprühen, mein Fenster wird wieder freigeschnitten.

IMG_1339 (Andere)Und so sieht es von aussen aus.

IMG_1258 (Andere)Oh, noch ein Fenster, die Südwand wird interessant.

IMG_1353 (Andere)So sehe ich zu Beginn des 16. Bautages aus.

IMG_1365 (Andere)Julius und Leo putzen die gerade eingehängten Fenster.

IMG_1388 (Andere)Mein Dach wird gedämmt.

IMG_1384 (Andere)In der Höhe dämmen Arian und Sven.

IMG_1386 (Andere)Na Menh dichtet mit Schafwolle von Frau Geye die Fugen und Ritzen.

IMG_1385 (Andere)Samir gibt ihm dafür als Werkzeug ein Holzstück.

IMG_1380 (Andere)Gegen Abend schützt mich Patrick mit einer Folie von der Firma Käppner.

IMG_1402 (Andere)Meine Südwand hat viele Fenster.

IMG_1418 (Andere)Kuschelig warm werde ich eingepackt.

IMG_1420 (Andere)Enzo packt mit an.

IMG_1416 (Andere)Meine Südwand wird von Innen vollendet.

IMG_1413 (Andere)Von Innen und Aussen wird geschraubt und gedämmt.

IMG_1424 (Andere)Mitte Oktober, bei Regen und Dunkelheit geht die 6. Bauwoche zu Ende.

IMG_1433 (Andere)Der Fussboden ist gedämmt.

IMG_1442 (Andere)Das Richtfest naht, vereint entsteht mein Fussboden.

IMG_1435 (Andere) (Individuell)Die Erdkugel vom Weltkindertag steht mir gut.

IMG_1458 (Andere)Viele Kinder haben Häuser darauf geschweisst.

IMG_1467 (Andere) (Individuell)Das Richtfest, viele Menschen begegnen sich.

IMG_1468 (Andere)Ernst Schulz und Michael Wanitschek musizieren.

IMG_1477 (Andere)Nach dem Richtfest wird an der Aussenhaut weitergebaut.

IMG_1478 (Andere)Impression am Abend.